StartseiteAktuellesGottesdiensteHeilig KreuzSt. Karl BorromäusImpressum
PfarrgemeinderatGemeindekalender NewsletterArchiv (Bilder)

 

 

 

 

 

„Gönne dir und deiner Seele die Auszeit des Urlaubs, um dir zu erlauben, viel langsamer zu leben als sonst!

Erlaube dir und anderen für einige Zeit nicht funktionieren zu müssen, um neue Freude zu finden am einfachen Dasein!
Genieße die unbeschwerten kostbaren Stunden und Tage, um nicht ungenießbar zu werden

bei all den täglichen Anforderungen! Verkoste in vollen Zügen all die Gnaden und Wohltaten des Urlaubs, um nicht zu verlernen dich kindlich und göttlich an ihnen zu freuen.“    Paul Weismantel

 

 

 

____________________________________________

 

 

 

 

 

Pater Michael ist in Urlaub

vom 21. bis 28. Juli – alle anderen sind da J!

 

Kleine Termin-Vorschau:

 

So. 07.08.

St. Karl Borromäus 11.00 Uhr

Gottesdienst zum 65jährigen Priesterjubiläum von und mit Pfarrer Fritz Zimmermann. Die Liebe lehren und lernen. Das ist der eigentliche Auftrag dessen, der von Gott redet.“ So schreibt der Kurskollege von Pfarrer Zimmermann, Papst em. Benedikt XVI., in seinem Buch über seine Erfahrungen, Priester zu sein – Erfahrungen, die sicher auch Pfarrer Zimmermann als Priester gemacht hat. 65 Jahre Priester, Seelsorger sein, dass bedeutete und bedeutet für Pfarrer Zimmermann: Der Priester – ein Mensch, der mitten im Leben steht; der mitfühlen kann, der offen ist für die anderen und die jeweilige Zeit, der auf die Menschen und darum auch auf Gott ausgerichtet ist, der die Kirche liebt, sie aber auch kritisch anschaut, der nicht perfekt ist und auch von anderen nicht erwartet, perfekt zu sein; ein Mensch, der dem Wort (und besonders dem Wort Gottes) auf den Grund geht und verpflichtet ist, der ermutigt und Zuversicht ausstrahlt; der Sakramente spendet und Liturgie feiert; der ein Mann des Gebetes ist …

Unseren herzlichsten Glück- und Segenswunsch zum hohen Jubiläum als priesterlich-seelsorglicher Mitmensch, lieber Pfarrer Zimmermann!   Pater Michael

 

 

Schultütenfest im Kindergarten

Nach einem wunderbaren Sommerfest „Bauer mit Hof sucht Frau fürs Leben – Wir entdecken den Bauernhof“ (die Kinder waren teils als rosa Schweinchen, teils als Hühner und teils als gescheckte Kühe verkleidet – jede „Tiergruppe“ führte einen originellen Tanz auf; dann geriet ein junges Dirndl-Fräulein mit ihrem Porsche-Bobby-Car in ein Schlammloch, woraus sie der schmucke Lederhosen-Bauer mit dem Traktor befreite – beide verliebten sich ineinander und mit dem Schlager „Resi i hol di mit meim Traktor ab“ endete die Darbietung) bei sonnig-warmen Temperaturen auf dem Pfarrhof St. Karl Borromäus ist kurz vor Ferienbeginn (im August ist der Kindergarten wegen Umbauarbeiten geschlossen) das Schultütenfest für die Vorschulkinder … Gottes Segen für die neue Wegetappe, das erste Schuljahr!

Ökumenische Schulschlussgottesdienste

Bevor es in die Sommerferien geht feiern die Kinder der Berner- und Forstenrieder-Grundschule ihre Schuljahresabschluß-Gottesdienste …

Berner-Grundschule: Alle Klassen am Donnerstag, den 28. Juli, um 9.00 Uhr in der St.-Karl-Borromäus-Kirche.

Forstenrieder-Grundschule: Am Freitag, den 29. Juli, in der Hl.-Kreuz-Kirche, um 9.45 Uhr die 1. und 2. Klasse und gegen 11.00 Uhr die 3. und 4. Klasse.

Schöne Ferien!
So viele Schutzengel wie du brauchst,
sollen dich begleiten und behüten!
So viele Begegnungen wie dir gut tun,
sollen dein Herz erfreuen und bereichern!
So viele neue Eindrücke wie du aufnehmen kannst,
sollen deinen Horizont erweitern und dich begeistern!
So viele unbekannte Orte wie du aufsuchst,
sollen dir von der Schönheit der Schöpfung erzählen!
So viele aufbauende Kräfte wie dir zuwachsen,
sollen dich daran erinnern, wie kostbar Ferien sind!
Paul Weismantel

 

Auch unser Pfarrverband

startet in die Sommerferienzeit

 

Sonntag, den 31. Juli,

 

in Hl. Kreuz 09.30 Uhr

mit einem Gottesdienst zur Sommerferienzeit … „Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen!“ – wir nehmen uns die Zeit für leichte Orgelmusik, Chorlieder, Stille, singen und beten miteinander und zum Durchschnaufen … anschließend: Herzliche Einladung zu Begegnung, Kaffeesorten, Süßes und Herzhaftes wie Würstel – im Kirchencafé auf dem Pfarrparkplatz / im Pfarrheim …

und in St. Karl Borromäus 11.00 Uhr

Vor einem Jahr haben wir uns von Alois Habermeier – dem Lehrer und Freund mit dem roten Schal – verabschieden müssen und doch: „Der, der ich für Euch war, der bin ich immer noch. Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben. Und: Denkt an mich. Das Leben geht weiter und einmal sehen wir uns wieder. Der Faden ist nicht durchschnitten. Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein, nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin? Eigentlich bin ich nicht weit weg, ich bin nur auf der anderen Seite des Weges …“ Im Gottesdienst wollen wir seiner gedenken und das Leben feiern! Anschließend: Herzliche Einladung zum „Biergarten“ im Pfarrhof mit viel Zeit für Begegnung, eine gute Maß Bier, Würstel und manchem mehr!

 

 

Und die Büro-Öffnungszeiten im August

sind „feriengerecht und urlaubsadäquat“:

 

Vom 01.08.(Mo.) bis 05.08. (Fr.) und 08.08. (Mo.) bis 12.08. (Fr.) hat NUR das Pfarrbüro St. Karl Borromäus vormittags von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet – das Pfarrbüro Hl. Kreuz ist geschlossen!

 

Vom 16.08. (Di.) bis 19.08. (Fr.) und 22.08. (Mo.) bis 26.08. (Fr.) hat NUR das Pfarrbüro Hl. Kreuz vormittags von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet – das Pfarrbüro St. Karl Borromäus ist geschlossen!

 

Am 29.08. hat das Pfarrbüro Hl. Kreuz von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet – das Pfarrbüro St. Karl Borromäus ist geschlossen. Am 30.08. sind beide Pfarrbüros geschlossen!